Archiv für Januar 2005

RADIOTRON:
Dangerous Love Songs

Januar 01, 2005 - jf
Wahrscheinlich kann nur in den Metropolen dieser Welt Musik wie diese entstehen. Wahrscheinlich können nur in einer wirklich großen Stadt verschiedenste Spielarten aufeinandertreffen, verschmelzen und sich zu etwas so einzigartigem entwickeln wie diese Platte. Es scheint das Normalste der Welt, dass am Ende dieses Jahrtausends kulturelle wie zeitliche Grenzen spielerisch überschritten werden. Vertrautes trifft auf Unbekanntes, Neues auf Traditionelles. Das Resultat heißt „dangerous love songs“.

Radiotron® vermitteln Bar-Atmosphäre. Rotlicht-Atmosphäre. Sie verbreiten das club- und party-feeling der 90er auf der schwelle zum neuen Jahrtausend .

Low beat dancehall, low beat chanson, low beat melancholie, low beat dub... Wie auch immer man es mit Worten beschreiben möchte, es ist die urbane Tanzmusik eines neuen Jahrtausends. Relaxt, melancholisch, tief und trotzdem schimmernd, lebensfroh und voller Farben, was sich hier keineswegs als gegensätzlich beweist. Zeitgemäß, modern und doch alles sehr vertraut.

radiotron® ist ein festes live-event und zwar eines, das sich vom üblichen konzert-programm abhebt. party-event und live-auftritt werden gemischt. der dj leitet den abend ein, nach und nach spielen Musiker dazu, ergänzen, übernehmen und führen übergangslos zum Konzert - um dann genauso reibungslos wieder abzugeben und der Party ihren lauf zu lassen.

Cover Radiotron: Dangerous Love Songs